DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR VERBRAUCHER UND KUNDEN IN EUROPA

Die vorliegenden Informationen sollen Ihnen helfen zu verstehen, wie wir Daten über Personen, im Folgenden als „personenbezogene Daten“ bezeichnet, verwenden. Diese Informationen richten sich ausschließlich an Verbraucher und Kunden in Europa. Wenn Sie Verbraucher oder Kunde in einem anderen Land sind, ist diese Erklärung nicht für Sie bestimmt und die darin enthaltenen Informationen gelten möglicherweise nicht für Sie. Sie sollten sich stattdessen an unserer Datenschutzerklärung orientieren.

Unsere Webseiten sind nicht zur Verwendung durch Kinder bestimmt.

Wir sind CarGurus, Inc. mit Sitz in 2 Canal Park, 4th Floor, Cambridge, MA 02141, USA (und haben mehrere Tochterunternehmen). Entweder wir selbst oder eines unserer europäischen Tochterunternehmen ist der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten. Wenn Sie Fragen oder Bedenken in Zusammenhang mit den hierin enthaltenen Informationen oder unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@CarGurus.com oder schreiben Sie uns an die oben angegebene Postanschrift zu Händen unseres General Counsel.

Kurz gesagt, verwenden wir personenbezogene Daten, um

  • zwischen den Verbrauchern, die an bei uns inserierten Fahrzeugen interessiert sind, und den Händlerbetrieben, die die Fahrzeuge verkaufen möchten, den Kontakt herzustellen,
  • die interaktiven Funktionen unserer Webseiten und mobilen Apps wie z. B. Diskussionsforen, gespeicherte Suchen und Preisbenachrichtigungen bereitzustellen,
  • für unsere Dienste zu werben und dafür zu sorgen, dass unsere Anzeigen die Menschen erreichen, die sich höchstwahrscheinlich dafür interessieren,
  • unsere Kundenbeziehungen zu pflegen, Anfragen und Beschwerden zu bearbeiten, Betrug zu verhindern und unserer Geschäftstätigkeit im Allgemeinen nachzugehen.

Im Folgenden werden wir auf diese Punkte näher eingehen. Damit Sie schnell die gewünschten Informationen finden, haben wir diese Seite entsprechend den unterschiedlichen Interaktionen, die Sie möglicherweise bei uns vornehmen möchten, in verschiedene Abschnitte gegliedert. Sie gelangen zum gewünschten Abschnitt, indem Sie auf den betreffenden Link in der nachstehenden Auflistung klicken.

Worüber möchten Sie gerne mehr erfahren?

Wenn Sie sich mit einem Händlerbetrieb in Verbindung setzen möchten

Sie können über unsere Webseiten in Kontakt mit einem Händlerbetrieb treten, der ein Fahrzeug, an dem Sie interessiert sind, zum Verkauf anbietet. Auf unseren Webseiten finden Sie ein Formular für diesen Zweck. Wir stellen dann entweder über unsere Systeme eine Verbindung zwischen Ihnen und dem Händlerbetrieb her oder leiten die Informationen, die Sie bereitstellen, an den betreffenden Händlerbetrieb weiter, damit dieser Ihnen direkt antworten kann. Welche Vorgehensweise wir wählen, hängt davon ab, in welchem Verhältnis wir zu dem Händlerbetrieb stehen.

Wenn wir Ihre Angaben direkt weiterleiten, ist der empfangende Händlerbetrieb der Datenverantwortliche für die Kopie Ihrer personenbezogenen Daten und somit für alles verantwortlich, was er gegebenenfalls damit macht. Üblicherweise gehen wir davon aus, dass er per E-Mail oder telefonisch mit Ihnen in Kontakt tritt, um zu erfahren, was Sie wünschen (beispielsweise ob Sie eine Probefahrt machen möchten).

Wenn wir über unsere Systeme eine Verbindung zwischen Ihnen und dem Händlerbetrieb herstellen, leiten wir Nachrichten zwischen Ihnen und dem Händlerbetrieb weiter. Der Händlerbetrieb kann die Inhalte dieser Nachrichten sehen und ist für alles, was er gegebenenfalls damit macht, verantwortlich. Ab einem bestimmten Punkt möchten Sie sicher gerne direkt mit dem Händlerbetrieb kommunizieren, beispielsweise um eine Probefahrt zu machen oder das Fahrzeug persönlich in Augenschein zu nehmen.

Alternativ können Sie auch über die auf unserer Webseite aufgeführte Telefonnummer mit einem Händlerbetrieb Kontakt aufnehmen. In diesem Fall wird bei uns registriert, dass der Anruf stattgefunden hat, aber den Anruf selbst zeichnen wir nicht auf und wir erfahren auch nicht, worüber gesprochen wurde. Der Händlerbetrieb ist für alles verantwortlich, was er mit den Informationen macht, die Sie ihm am Telefon anvertrauen. Wir verwenden die Anrufaufzeichnungen ausschließlich zu Kundendienstzwecken und um den Händlerbetrieben Auskunft darüber zu geben, welche Anrufe sie durch uns erhalten haben.

Auf Wunsch können Sie von uns auch E-Mail-Benachrichtigungen zu Fahrzeugen erhalten, die auf unseren Webseiten angeboten werden, beispielsweise bei Preissenkungen oder neuen Inseraten.

Wir speichern diese Informationen für den Fall von Rechtsstreitigkeiten bis zu 10 Jahre lang. Haben Sie bei uns ein Konto erstellt, speichern wir aus dem gleichen Grund auch die von Ihnen bereitgestellten Kontodaten. Mehr dazu erfahren Sie weiter unten.

Wir gehen deshalb so vor, weil diese Maßnahmen entweder notwendig sind, damit wir unseren Dienst anbieten können, oder weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die auf unseren Webseiten angebotenen Fahrzeuge zu bewerben.

Durchsuchen unserer Webseiten; CarGurus-Konten; Werbung auf unseren Webseiten

Cookies und Analysen

Durch unsere Webseiten werden in Ihrem Browser sogenannte „Cookies“ und andere, ähnliche technische Hilfsmittel wie „Beacons“ gesetzt. Manche davon werden einfach nur für statistische Analysen (z. B. wie viele Besucher eine bestimmte Webseite besucht haben) oder als technischer Mechanismus eingesetzt, der es Ihnen erlaubt, sich bei Ihrem Konto anzumelden oder bestimmte interaktive Funktionen (wie Benachrichtigungen oder gespeicherte Suchen) ohne Anmeldung zu nutzen.

Für statische Analysen verwenden wir den Dienst Google Analytics, der diese Daten anonym sammelt. So können wir Trends erkennen, ohne individuelle Benutzer zu identifizieren. Mehr über Google Analytics können Sie hier erfahren.

Cookies und Werbung

Wir verwenden Cookies und andere, ähnliche Technologien ferner, um für unsere Werbepartner Ihren Browser oder Ihr Gerät zu identifizieren. Damit helfen wir unseren Werbepartnern dabei, Anzeigen für unseren Dienst gezielt auf Sie abzustimmen, wenn Sie unsere Webseiten durchsuchen. Kurz gesagt, bewirken diese Cookies, dass Ihnen, nachdem Sie sich auf unseren Webseiten Fahrzeuge angeschaut haben, beim Surfen auf anderen Webseiten wahrscheinlich Werbung für CarGurus angezeigt wird.

Die Anzeigen Dritter, die auf unseren eigenen Webseiten erscheinen, werden anhand der Inhalte unserer von Ihnen besuchten Seiten, und Ihrer Surfgewohnheiten, die unseren externen Werbepartnern bereits bekannt sind, ausgewählt. Schauen Sie sich beispielsweise eine Seite an, auf der Fahrzeuge eines bestimmten Herstellers zu sehen sind, werden sich die auf dieser Seite erscheinenden Anzeigen wahrscheinlich auf genau diesen Hersteller beziehen. Wir geben keine Informationen über Sie an Dritte weiter, die auf unseren Seiten inserieren.

Wir bewahren die Daten, die wir mithilfe von Analyse-Cookies sammeln, 10 Jahre lang auf. Wie lange die erfassten Werbedaten von unseren Werbepartnern aufbewahrt werden, entscheiden diese selbst. Weitere Informationen dazu können wir auf Anfrage bereitstellen.

Login‑ und Session-Cookies werden von uns eingesetzt, weil sie für einige Funktionen auf unseren Webseiten erforderlich sind.

Analyse-Cookies werden von uns eingesetzt, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, zu verstehen, wie die Besucher unsere Webseiten nutzen und mit ihnen interagieren.

Werbe-Cookies werden von uns auf Basis Ihrer Zustimmung eingesetzt, um die wir Sie beim ersten Besuch unserer Webseiten in einem Bannerhinweis bitten. Sie sind nicht verpflichtet, diesen Werbe-Cookies zuzustimmen. Sie können unsere Webseiten auch ohne diese Zustimmung nutzen. Auf unserem Cookie-Banner finden sich Links zu Steuerelementen, über die Sie Ihre Zustimmung verweigern können, indem Sie entweder die Art des Einsatzes von Werbe-Cookies durch unsere Werbepartner ändern oder Cookies völlig deaktivieren. Sollten Sie Ihre Meinung ändern, können Sie später jederzeit wieder auf diese Steuerelemente zugreifen, indem Sie die Opt-out-Seiten der Network Advertising Initiative und der Digital Advertising Alliance aufrufen .

Benutzerkonten

Bestimmte Funktionen auf unseren Webseiten wie die Diskussionsforen oder die „virtuelle Garage“ erfordern, dass Sie ein Benutzerkonto bei uns anlegen. Wenn Sie dies tun, werden wir die Daten, die Sie bei der Erstellung des Kontos bereitstellen, zur Verwaltung des Kontos und zur Erteilung des Zugriffs auf diese Funktionen verwenden.

Wenn Sie bei uns ein Konto führen, haben Sie auch die Möglichkeit, verschiedene E-Mail-Benachrichtigungen in Zusammenhang mit Ihren Interaktionen mit unserem Dienst zu abonnieren. So können wir Sie zum Beispiel über neue Inserate informieren, die mit Ihren Suchkriterien übereinstimmen, oder über neue Beiträge in Diskussionssträngen auf dem Laufenden halten, denen Sie folgen oder auf die Sie geantwortet haben. Die Einstellungen für diese E-Mail-Benachrichtigungen können Sie über das Steuerelement hier festlegen.

Wir speichern Ihre Kontodaten, solange Ihr Konto aktiv ist, und bewahren die Daten danach noch für weitere 10 Jahre auf.

Dies ist erforderlich, um die betreffenden Funktionen auf unseren Webseiten bereitzustellen.

Personenbezogene Daten der Mitarbeiter von Händlerbetrieben

Wir können auf verschiedene Weisen in den Besitz von personenbezogenen Daten der Mitarbeiter von Händlerbetrieben gelangen.

Bei allen unseren Kunden und den Händlerbetrieben, deren Bestand wir betreuen, benötigen wir die geschäftlichen Kontaktdaten der Personen, die unsere Ansprechpartner sind. Außerdem nehmen wir die geschäftlichen Kontaktdaten jedes Mitarbeiters eines Händlerbetriebs auf, der sich zu unseren Veranstaltungen oder Webinaren anmeldet oder daran teilnimmt oder der ein Konto erstellt, um mit unseren Tools oder Diensten zu interagieren.

Darüber hinaus stellen einige Händlerbetriebe über verschiedene Bestandssyndikatoren Dritter, die wir abonniert haben, automatische Feeds ihres Bestands bereit. Neben den Angaben zu den verfügbaren Fahrzeugen enthalten solche Feeds üblicherweise auch die wichtigsten Kontaktdaten der Händlerbetriebe. Hierzu gehören ggf. auch die Namen und geschäftlichen E-Mail-Adressen der Mitarbeiter des Händlerbetriebs, die als Ansprechpartner für die angebotenen Fahrzeuge vom Händlerbetrieb bestimmt wurden.

Die bereitgestellten Kontaktdaten der Händlerbetriebe verwenden wir, um den Kontakt zwischen den Händlerbetrieben und potenziellen Kunden herzustellen, die Fragen zu den inserierten Fahrzeugen haben. Darüber hinaus verwenden wir die Kontaktdaten, um bei den Händlerbetrieben auf dem Postweg, per E-Mail und telefonisch für unsere Veranstaltungen und Webinare sowie für unseren Premium-Abonnementdienst zu werben und unsere Geschäftsbeziehungen mit ihnen zu pflegen.

Wenn Sie es wünschen, können Sie sich jederzeit aus unseren Marketingverteilern entfernen lassen. Dafür verwenden Sie am besten den Link „Abbestellen“, den Sie am Ende unserer Marketing-E-Mails finden.

Wir speichern die Daten unserer Kontaktpersonen in den Händlerbetrieben, solange sich deren Bestand auf unseren Webseiten befindet, und bewahren die Daten danach noch für weitere 8 Jahre auf.

Wir gehen deshalb so vor, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, den Kontakt zwischen Verbrauchern, die nach Fahrzeugen suchen, und Händlerbetrieben, die Fahrzeuge verkaufen, herzustellen, für Händlerbetriebe unsere Dienste zu erbringen, für unsere Veranstaltungen und Produktangebote zu werben und unserer Geschäftstätigkeit nachzugehen.

Personenbezogene Daten der Mitarbeiter von anderen Unternehmen

Wenn wir mit anderen Unternehmen und Organisationen wie z. B. unseren Werbekunden zusammenarbeiten, gelangen wir in den Besitz der geschäftlichen Kontaktdaten der betreffenden Mitarbeiter. Diese Daten verwenden wir dafür, um unsere Geschäftsbeziehung mit diesen Unternehmen zu pflegen und ggf. bei ihnen für unsere Dienste zu werben.

Ferner erhalten wir die geschäftlichen Kontaktdaten von Personen, die bei Kunden oder Interessenten arbeiten, wenn sich diese zu unseren Veranstaltungen oder Webinaren anmelden oder daran teilnehmen. Sind diese Personen noch keine Kunden von uns, verwenden wir die Daten dafür, Veranstaltungen oder Webinare anzubieten und für unsere Dienste zu werben.

Wir speichern die Informationen über Personen, die bei Kunden oder Zulieferern arbeiten, solange das betreffende Unternehmen unser Kunde bzw. Zulieferer ist, und bewahren die Daten danach für den Fall von Problemen oder Rechtsstreitigkeiten noch für weitere 8 Jahre auf. Außerdem speichern wir die Informationen über Personen, die bei einem potenziellen Kunden arbeiten, solange das betreffende Unternehmen ein realistischer Interessent ist, und bewahren die Daten danach für den Fall von Problemen oder Rechtsstreitigkeiten noch für weitere 8 Jahre auf.

Sonstige Verwendungsarten von personenbezogenen Daten bei CarGurus

Betrugsprävention

Wir verarbeiten selbst personenbezogene Daten und geben bestimmte personenbezogene Daten an unsere externen Partner für Betrugsprävention weiter, um Betrügereien aufzudecken und Vorfälle mit fingierten Bewertungen auf unseren Webseiten einzudämmen. Wir gehen deshalb so vor, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Betrug zu verhindern und die Zuverlässigkeit der Bewertungen auf unseren Webseiten zu erhöhen. Die Informationen über mutmaßliche Betrügereien und illegale Aktivitäten geben wir an die zuständigen Behörden weiter, wenn uns dies angemessen erscheint.

Externe Dienstleister

Wir geben personenbezogene Daten außerdem an Dritte weiter, wenn diese die Daten benötigen, um uns mit ihren Dienstleistungen bei den oben genannten Aufgaben zu unterstützen. Beispielsweise beauftragen wir externe Anbieter mit dem Hosting unserer Webseiten und Datenbanken sowie mit der Abwicklung unserer E-Mail-Benachrichtigungen und unserer Marketingkommunikation. Außerdem arbeiten wir mit einem externen Data-Warehouse-Anbieter zusammen, der für uns die durch unsere Werbe-Cookies gesammelten Daten speichert und verwaltet.

Internationale Übermittlung personenbezogener Daten

Da der Großteil unserer Geschäftstätigkeit in den USA stattfindet, übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verarbeitung in die USA, wenn sich der entsprechende Geschäftsbereich dort befindet. Um Ihre Rechte und Freiheiten zu schützen, haben wir zu diesem Zweck mit unseren europäischen Tochtergesellschaften Verträge in der von der Europäischen Kommission genehmigten Form abgeschlossen. Auf Anfrage können wir Ihnen eine Kopie dieser Verträge zukommen lassen.

Mit unseren Zulieferern, die Zugriff auf personenbezogene Daten haben, insbesondere den Anbietern von Onlinediensten wie Hosting, haben wir ebenfalls Verträge abgeschlossen, die die europäischen Datenschutzstandards erfüllen, und wir haben die feste Absicht, diese Verträge wie erforderlich zum Schutz Ihrer Rechte durchzusetzen.

Ihre Rechte und deren Ausübung

Die europäischen und/oder lokalen Datenschutzgesetze gewähren Ihnen bestimmte Rechte hinsichtlich der Informationen, die wir über Sie besitzen. Im Folgenden finden Sie eine kurze Zusammenfassung dieser Rechte.

  • Mit einigen Ausnahmen sind Sie dazu berechtigt, eine Kopie der in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten über Sie anzufordern. Für alle weiteren Kopien dieser Daten können wir Ihnen auf der Grundlage unserer Verwaltungskosten eine angemessene Gebühr berechnen. Sie haben das Recht, eine Kopie der Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem gängigen elektronischen Format anzufordern und, wenn Sie das wünschen, Kopien davon an andere Personen weiterzugeben.
  • Sie haben das Recht, die in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten über Sie berichtigen zu lassen, wenn sie inhaltlich falsch sind.
  • Unter Umständen haben Sie das Recht, in unserem Besitz befindliche personenbezogene Daten über Sie löschen zu lassen („Recht auf Vergessenwerden“). Dieses Recht besteht nicht generell, wenn wir noch einen gültigen Rechtsgrund haben, die Daten aufzubewahren.
  • Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken einzustellen.
  • Unter Umständen sind Sie ferner dazu berechtigt, von uns zu verlangen, die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, vorübergehend einzuschränken. Ein Beispiel hierfür wäre, dass wir die Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiten und Sie unsere Einschätzung, dass unser Interesse durch Ihre grundlegenden Rechte und Freiheiten nicht aufgehoben wird, anfechten.
  • Setzt unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Zustimmung voraus, so haben Sie das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Wir stellen dann die Verarbeitung ein, sofern uns nicht eine andere rechtliche Grundlage erlaubt, die Verarbeitung fortzusetzen.

Wenn Sie keine Marketing-E-Mails mehr erhalten möchten, ist es am schnellsten und effizientesten, die Links zum „Abbestellen“ in unseren E-Mails zu nutzen. (Natürlich können Sie sich auch direkt an uns wenden, wenn Ihnen das lieber ist.) In allen anderen Fällen, in denen Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten geltend machen möchten, senden Sie uns am besten eine E-Mail an privacy@CarGurus.com oder schreiben Sie uns an die oben angegebene Postanschrift zu Händen unseres General Counsel. Wenn Sie sich mit einer derartigen Anfrage an uns wenden, können wir Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre um einen Identitätsnachweis bitten, bevor wir tätig werden.

In manchen Fällen, üblicherweise bei Mitarbeitern von Händlerbetrieben, die für unsere Produkte bezahlen, kann auch eine unserer lokalen Tochtergesellschaften der eigentliche Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten sein. Sie können sich aber dennoch immer an CarGurus, Inc. wenden, wenn Sie Hilfe bei der Ausübung Ihrer Rechte benötigen. Dies gilt unabhängig davon, welche unserer Niederlassungen technisch gesehen für Ihre Daten verantwortlich ist.

Ist CarGurus, Inc. selbst der Datenverantwortliche, so ist CarGurus Ireland Limited mit der Adresse First Floor, Styne House, Upper Hatch Street, Dublin 2, Irland unser europäischer Vertreter in Datenschutzangelegenheiten, an den Sie sich bei Fragen oder sonstigen Anliegen wenden können.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde Beschwerde über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten einzulegen. Die zuständigen Behörden sind: